Faltpavillon aufbauen ohne Stress mit Spaß

Benötigte Zeit: 4 Minuten

Lesezeit

  1. Faltpavillon Gestell aufstellen.

    Das Zeltgestell aus der Packtasche nehmen, Packtasche zur Seite legen.
    Positioniere dich mit dem gefalteten Gestell in die Mitte des geplanten Standorts.
    Faltpavillon aufbauen: Gestell aufstellen

  2. Faltpavillon Scherengitter auseinanderziehen.

    Am besten geht das wenn 2 Personen auf den gegenüber liegenden Seiten in die Scheren fassen.
    Das Faltzelt nur bis ca. 75% auseinanderziehen!

    Die Scheren etwas anheben und einen Schritt nach hinten gehen.
    Das Gewicht der Beine hilft sehr und das Gestell entfaltet sich ganz leicht beim anheben.

    Nicht an den Beinen auseinander ziehen. Das klappt nicht richtig.


    Mehr über zuverlässige Technik unserer Faltpavillons erfahren.
    Wer schon einmal ein Billigzelt versucht hat aufzustellen, der weiß wie wichtig die Details sind. Keine Verletzungen oder eingeklemmte Finger mehr.
    Faltpavillon aufbauen 2. Das Scherengitter auseinanderziehen

  3. Die Dachplane über das Faltgestell ziehen.

    Dazu die Ecken mit den inneren Klettstreifen am Gestell fixieren.

    Die Ecken möglichst präzise oben am Beinpfosten ausrichten. Dann wird das Dach genau passen.
    Die Dachplane über das Gestell ziehen

  4. Die Dachplane ausrichten.

    Nochmals die Ecken kontrollieren auf perfekten Sitz am Klettstreifen auf der Innenseite.
    Faltpavillon aufbauen 4. Die Dachplane ausrichten

  5. Gestell mit dem Dach bis auf 100% auseinanderziehen

    Wie in Schritt 3 vorgehen:

    Gegenüber unter die Scheren fassen, anheben und rückwärts ziehen.
    Das Gewicht der Standbeine hilft dabei die Scheren in die endgültige Position zu ziehen.
    Die Standbein-Gleiter sollten jetzt an die Dachkante anstossen. 

    Sind die Gleiter weit unterhalb der Dachkanten nochmals weiter auseinander ziehen.
    Faltpavillon aufbauen 5. Gestell mit Dach auseinanderziehen

  6. Teleskop Beine: Die Gleiter hochschieben und oben einrasten.

    Dazu mit einer Hand von oben drücken und mit der anderen Hand den Gleiter hochschieben bis er einrastet. Mit dem nächsten Bein fortfahren..

    Wenn deine Kraft nicht ausreicht sollte 1 Person von oben gegenhalten und du kannst mit beiden Händen den Gleiter hochschieben.
    Sollte der letzte Gleiter nicht einrasten die Dachplane neu fixieren: Schritt 4.

    Faltpavillon aufbauen 6. Gestell oben einrasten

  7. Teleskop-Beine ausziehen.

    Wie abgebildet auf einer Seite die Beine anheben.Dann mit einem Fuß das innere Standbein herunterdrücken bis es einrastet am 1. Rastpunkt.

    Anschliessend auf der anderen Seite ebenso vorgehen.
    Prozedur auf jeder Seite mehrfach wiederholen bis zur gewünschten Höhe.

    Faltpavillon aufbauen 7. Teleskop-Beine ausziehen

  8. Seitenteile am Faltzelt montieren.
    Unsere Seitenwände sind mit Hakenband ausgerüstet.

    Die Seitenteile mit dem Hakenband an der Oberseite gegen das Flauschband an der Dachkante zusammenführen. Anschlie?end an den Seiten Klettstreifen an den Beinen anbringen.


    6 Argumente für ein FaltzeltFaltpavillon aufbauen 8. Die Seitenteile montieren

  9. Zelt sichern gegen Wetter.

    Das Zelt muss immer gesichert werden. Niemals ein Zelt ungesichert betreiben.

    Geeignete Sicherungsmaßnahmen:
    Erdnägel und Sturmleinen (im Lieferumfang)
    Ausreichend Ballast-Gewichte auf den Standfüssen (optionales Zubehör)
    Schön gespannt ohne Beulen und fertig!Faltpavillon aufbauen - fertig
    Mehr über Zeltsicherung