Vergleiche vor Einkauf:  Verkaufszelte Pavillons, mit FirmenwerbungÜbersichtstabelle-maxi-pavillons-6x6

Ein guter Anfang bei deiner Recherche nach einem Firmen-Pavillon ist eine Vergleichsübersicht zu lesen.

Der Markt für Verkaufszelte Pavillons ist groß und damit ziemlich unübersichtlich geworden.
Ebenso kaum überschaubar ist die große Zahl Anbieter für Verkaufszelte und Pavillons.

6 Kriterien für eine Kaufentscheidung.

Eine Investition in ein Zelt für dein Unternehmen soll sich auszahlen.
Es gibt einige Merkmale, die du beachten solltest bei deiner Anschaffung.
Neben dem Preis ist wahrscheinlich die reibungslose Funktion entscheidend für deine
Aufgabenstellung mit dem Zelt.  Es gibt aber noch mehr zu beachten.

Wähle hier dein wichtigstes Kriterium:

  1. Kriterium: Der Preis

Der Preis ist für deine Wahl ausschlaggebend.Preisvergleich
Ein Preis-Vergleich ist durchaus angesagt. Viele Anbieter zeigen viele unterschiedliche Preise.

Aufgepasst beim Preis Vergleich.

Um hier wirklich Verkaufszelt-Preise vergleichen zu können sind präzise technische Angaben zum Zelt unerlässlich,
ebenso zu der Qualität und Verarbeitung der Planen. (Nähte)
Des Weiteren ist die technische Ausrüstung von Interesse. Wie werden die Seitenteile befestigt, mit 2cm oder 5 cm Klettband?

Prüfe auf jeden Fall: sind gültige Zertifikate vorhanden? Für Brandschutz und für technische Sicherheit? (Prüfsiegel)

Schliesslich solltest du prüfen ob Ersatzteile erhältlich sind und auch Reparaturen angeboten werden.
> Unsere Service-Leistungen ansehen.

Anders ausgedrückt helfen dir allgemeine Beschreibungen hier leider nicht weiter.
Bestehe auf präzise technische Daten. Sind diese nicht verfügbar ist Vorsicht angebracht.

Im Fachhandel ist das kein Problem mit den Daten. Anders ist das im Baumarkt oder im Online-Handel.

2. Kriterium: Stabiler Pavillon

Alle hier angebotenen Zelte für gewerblichen Gebrauch bringen die notwendige Stabilität.Zeltsicherung bei Sturm

Ein wackeliges Zelt eignet sich nicht als Verkaufszelt Pavillon. Du willst doch deine Kunden nicht erschrecken.
Stabilität ist unerlässlich für Verkaufszelte.

Allerdings erhälst du nicht automatisch Stabilität, indem du einen Pavillon mit dicken Beinen aussuchst.

Dicke Beine = Stabilität ?

Dicke Beine für Stabilität sind Augenwischerei zweifelhafter Anbieter.

Um ein Zelt stabil zu machen muss es verankert werden. Dafür gibt es diverse Sicherungsmittel.
Erfahre mehr über > Zeltsicherung

Anschließend sollte die Dachplane exakt passen. Auch die ist sehr wichtig für Stabilität.
Ein passendes Dach gibt dem Gestell die notwendige Spannung und flattert nicht bei Wind.

Erfahre mehr über > Stabilität unserer Pavillons hier.

3. Kriterium: Wetterfestes Verkaufszelt

Für Wetter solltest du gerüstet, bzw. vorbereitet sein.wasserdicht bei regen
Stichwort Sturmleinen und Ballastgewichte.
Du buchst Standplätze für deinen Verkaufszelt Pavillon und zahlst Standgeld. Bei jedem Wetter.

Wetterfest ist angesagt.

Auf jeden Fall ist eine wetterfeste Ausstattung angesagt. Doch was bedeutet wetterfest?
Wetter sind Regen, Sturm und Hagel. Darauf bist du vorbereitet.

Deine Planen sind 100% wasserdicht, nicht wasserabweisend. > Erfahre mehr zu wasserdicht
Auch die Nähte müssen dicht sein. Das wird gern übersehen.

Die Dachplane ist straff gespannt auf dem Rahmen und dein Verkaufsstand ist fest am Boden gesichert.

4. Kriterium: Zuverlässiger Betrieb

Dein Zelt muss voll funktionsfähig sein, ständig und zu jeder Jahreszeit.
Anders gesagt sind faltbare Zelte ( Faltpavillons) hier ziemlich anfällig für Ausfälle.

Die aufwendige Mechanik mit über 100 Teilen wird mit der Zeit ziemlich tückisch.
Schrauben werden gern verloren und Gelenke werden störrisch oder brechen auseinander.

Dünne Profile brechen bei Windbelastung oder verbiegen. Der nächste Aufbau ist danach sehr mühsam.

Im Gegensatz dazu stehen geprüfte Faltzelte ( TÜV-GS ) für langjährigen reibungslosen Betrieb.
> Erfahre mehr über unsere Faltzelte: 1000 mal gefaltet.

5. Kriterium: Leichte Montage

Wer soll dein Verkaufs-Zelt montieren?

Faltbare Pavillons
Du montierst dein Zelt immer selbst, zu zweit oder mit mehreren Mitarbeitern.
Der Aufbau dauert vielleicht 10 Minuten.

Aufblasbare Pavillons
Dein Zelt stellt sich selbst auf. Du schliesst lediglich einen Kleinkompressor an das Ballonsystem und die Steckdose.
Sehr saubere und bequeme Montage. Dieser Komfort hat allerdings seinen Preis.

Pavillons mit Rohrsystemen
Wenige, leichte Rohre werden zusammengesteckt und die Plane darüber mit Klett befestigt.
Für die Montage sollten 2 Personen 10 Minuten benötigen.

6. Kriterium: Ersatzteile lieferbar?

Ersatzteile Verkaufszelte Pavillons

Du nutzt deinen Pavillon regelmäßig und über einige Jahre.
Diese Abnutzung wird irgendwann dazu führen, Teile auszutauschen.

Ein zuverlässiger Ersatzteil-Service ist dein Fachhändler.
Er wird Ersatz bereit halten und dein Gestell reparieren.
Swiss Display liefert Ersatzteile über 10 Jahre für alle hier gekauften Pavillons.

Am häufigsten werden Planen ausgetauscht, zumeist die Seitenteile.
Du verkaufst neue Produkte, neue Services usw.

Die Werbung lässt sich leicht anpassen durch > Austausch betreffender Seitenteile.

Übersichtliche Vergleichs-Tabellen für diverse Pavillons -Preise, – Größen und -Typen

Wie können wir dir bei deiner nächsten Promotion helfen?

Jetzt Kontakt aufnehmen mit Swiss Display

Wir sind LIVE auf diesen ⇓ Kanälen. Nutze die SOFORT-Information jetzt!